Zeckenmittel Hund

Zeckenmittel Hund – Hausmittel oder doch Chemiekeule?

Zecken sind wahrscheinlich einer der größten Feinde für die Gesundheit unserer vierbeinigen Freunde. Sie sind aggressiver und gefährlicher als Flöhe und schwieriger auszurotten, aber sicher nicht unmöglich. Wir wollen sie besser kennenlernen.

Zecken gehören zur Familie der Milben und sind für Haustiere schädlich, weil sie blutsaugende Parasiten sind, d.h. sie leben auf der Haut des Tieres und saugen Blut und können manchmal von Tieren auf Menschen übertragen werden.

Je mehr Blut sie saugen können, desto mehr reifen sie heran und lassen ihre Eier zurück, was zu einer wirklich gefährlichen Vermehrung führt. Sie können das ganze Jahr über auftreten, sind aber an warmen Tagen am aktivsten, deshalb solltest du dich im Frühjahr vor diesen fiesen Wanzen schützen.

Das sind die besten Zeckenmittel Hunde

FRONTLINE SPOT ON gegen Zecken und Flöhe bei Hunden

Zecken- und Flohschutz SPOT ON für Hunde

Bio Schwarzkümmelöl für Hunde

Ida Plus Zeckenspray gegen Zecken

Seresto Zecken-Halsband für Hunde

Alle Rassen können betroffen sein, besonders aber Jagdhunde, da diese Art von Parasiten in bewaldeten Gebieten häufiger vorkommt.

Es gibt Dutzende von verschiedenen Arten. Die beiden häufigsten sind diejenigen, die unsere pelzigen Freunde bevorzugen:

  • Sie sind klein und rund, dunkelgrau, haben keine Staubgefäße und sind daher leichter auszurotten, aber sie sind auch anfälliger für Masseninvasionen;
  • größere, graue oder grünliche, die durch das Saugen ihres Blutes auf die Größe einer Walnuss anschwellen können; wenn es sich um Männchen handelt, sehen sie wie kleine Spinnen aus.

Da es sich um sehr kleine Insekten handelt, wird ihre Anwesenheit nicht leicht bemerkt, aber wenn sie sich von der Haut eines unwilligen Wirts ernähren, schwellen sie zu einem Hauttumor (grau oder dunkel) an, der manchmal eine allergische Reaktion hervorrufen oder sogar Infektionskrankheiten übertragen kann.

Zeckenmittel Hund – Wichtige Fragen und Antworten

Was solltest du tun, wenn du eine Zecke findest?

Es gibt natürliche Methoden, um Zecken zu entfernen, zum Beispiel mit Wasser und Steinsalz, um die Zecke aus dem Fell deines geliebten Hundes zu ziehen. Kartoffelpulver, das auf die Haut aufgetragen wird, hilft, Zecken zu entfernen, da es Ethanol enthält.

Zeckenmittel Hund hohes Gras
Gerade bach einem ausgiebigen Spaziergang im hohen Gras musst du deinen Hund nach Zecken absuchen.

Welches ist das beste Zeckenmittel Hund?

Diese Frage ist nicht leicht zu beantworten, denn sie wird wahrscheinlich von einem großen Prozentsatz der Hundebesitzer gestellt.

Die meisten Zeckenmittel Hund sind gegen Zecken wirksam, aber es ist möglich, dass diese Parasiten eine Resistenz gegen die Wirkstoffe entwickeln, so dass etwas, das vor ein paar Jahren noch eine Lösung gegen Zecken zu sein schien, sich als völlig unwirksam erweisen kann.

Deshalb ist das wirksamste Schädlingsbekämpfungsmittel das, das du noch nicht gekauft hast, denn je neuer es ist, desto wirksamer ist es auch.

Es stimmt auch, dass einige Produkte genau aus diesem Grund die chemische Zusammensetzung übertreiben, um auszuschließen, dass auch die fortgeschrittensten Parasiten überleben, die manchmal sogar schädlich für den Hund sein können.

Deshalb ist es ratsam, das Parasitenmittel vor Beginn der eigentlichen Behandlung auf ein kleines Stück Haut aufzutragen, um mögliche Kontaktdermatitis oder andere Probleme im Falle einer Überdosierung zu vermeiden.

Antiparasitika sind im Allgemeinen wirksamer gegen Flöhe als gegen Zecken, bis zu drei Monate gegen Flöhe und bis zu einem Monat gegen Zecken. Kombinationen sind möglich, aber immer unter dem wachsamen Auge deines Tierarztes.

Es ist auch wichtig, dass dein Hund das Produkt nicht versehentlich verschluckt, da dies ein Gesundheitsrisiko darstellen könnte. Behalte deinen Hund daher im Auge, bis das Zeckenschutzmittel vollständig eingezogen ist.

Zeckenmittel Hund auf dem Markt

Gibt es ein perfektes Produkt zur Zeckenbekämpfung? Wahrscheinlich nicht, aber gibt es ein Produkt, das am besten für deinen Hund und seine Bedürfnisse geeignet ist?

Bei einigen Hunden kann es zu Haarausfall oder Rötungen im Nackenbereich kommen, wo das Zeckenschutzmittel aufgetragen wird, bei anderen zu einer Reaktion an der Stelle, wo die Flasche aufgetragen wird, und bei wieder anderen treten überhaupt keine Symptome auf.

Wir empfehlen, dass du deinen Tierarzt konsultierst, um sicherzustellen, dass du deinen Hund sicher vor Zecken schützen kannst. Denk auch daran, dass das Mitizid zwar für Hunde gedacht ist, aber nicht bei Katzen oder Kaninchen angewendet werden sollte, da dies deren Leben gefährdet.

Vorbeugend das Zeckenmittel Hund nutzen

Es gibt verschiedene Typen auf dem Markt: Die günstigsten sind die Candioli-Pulver oder die Shampoos der gleichen Marke: Um dein Tier zu schützen, muss die Behandlung einmal pro Woche erfolgen.

In der höheren Preisklasse findest du ab und zu den Wonderfood-Sticker, eine Karte mit einem Magnetstreifen, der einen Ton mit einer Frequenz aussendet, die Zecken abwehrt. Er beginnt 36 Stunden nach der Anwendung zu wirken und hält vier Monate lang.

Eine weitere gute Wahl ist das Seresto-Halsband von Bayer (ca. 24 €), das es je nach Größe deines Hundes in verschiedenen Größen gibt, das wasserdicht ist und etwa acht Monate lang Schutz vor Flöhen und Zecken bietet (auch für Welpen geeignet).

Auch das Scalibor-Halsband ist eine gute Wahl, obwohl es eher für Flöhe als für Zecken geeignet ist. Das Beaphar-Halsband vervollständigt die Kategorie der Halsbänder, denn es ist ein Komplettprodukt, das Flöhe, Parasiten und Mücken abwehrt und auch Schutz gegen Zecken bietet.

Natürliche Zeckenmittel Hund selber machen

Es gibt viele Zeckenmittel, von denen viele preiswert sind, weil du sie selbst herstellen kannst, sowohl um Zecken vorzubeugen als auch um sie vom Körper deines pelzigen Freundes zu entfernen.

Zitrone und Wasser sind alles, was du brauchst, um Zecken von der Haut deines pelzigen Freundes zu entfernen. Tatsächlich ist Zitrone mit Wasser vermischt ein hervorragendes Desinfektionsmittel, da sie Zitronensäure enthält. Regelmäßiges Waschen ist empfehlenswert, um deinen Hund vor dem Befall mit diesen lästigen Parasiten zu schützen.

Der natürliche Säuregehalt von Essig schützt auch vor Zecken. Es wird empfohlen, ihn mit 30 % Wasser zu verdünnen, besonders wenn dein vierbeiniger Freund eine Wunde hat.

In Wasser verdünntes Backpulver kann ebenfalls sehr hilfreich sein, um Zecken auf natürliche Weise abzuwehren. Trockenes Knoblauchpulver und Bierhefe sind ebenfalls sehr nützlich, aber wenn du sie mit Hundefutter mischst, können sie unerwünscht sein.

Es gibt eine wirksame Methode, die du zu Hause selbst herstellen kannst: ein Pulver, das Zecken tötet, ohne dir oder deinem Hund in irgendeiner Weise zu schaden. Du brauchst Kieselgur, einen Rückstand von versteinerten Algen, den du in Gartencentern kaufen kannst.

Zeckenmittel Hund vorbeugen
Mit Hausmitteln kannst du Zecken vorbeugen. Dennoch solltest du ihn immer absuchen.

Dieses Pulver kann die Schutzschicht des Insekts durchdringen, ins Innere gelangen und es töten. Es ist für den Menschen nicht gefährlich, aber übermäßige Mengen sollten nicht eingeatmet werden, deshalb ist es ratsam, bei der Zubereitung der Mischung eine Maske zu tragen.

Gib 225 Gramm Kieselgur in eine Schüssel und füge ätherische Öle hinzu, die für ihre abwehrenden Eigenschaften bekannt sind. Mische die Mischung und decke sie mit einem Baumwolltuch ab, bis das Pulver die Öle aufnimmt und trocknet. Schließlich füllst du es in einen Salzstreuer und misst die richtige Menge ab.

Du kannst es auf die Stelle auftragen, an der sich dein Hund normalerweise aufhält (Teppich oder Zwinger) und auf sein Fell (in diesem Fall massiere die Mischung ein, bis sie von der Haut aufgenommen wird).

Quellen und Kaufempfehlungen im Überblick

Unsere Zeckenmittel Hund Kaufempfehlung im Überblick:

Quellenangaben
  • https://www.pexels.com/de-de/foto/holz-tier-hund-haustier-5582743/
  • https://www.pexels.com/de-de/foto/flaches-fokusfoto-des-braunen-hundes-auf-pflanzen-3349216/
  • https://www.pexels.com/de-de/foto/braune-zecke-auf-gelbem-blatt-in-der-nahaufnahmefotografie-45850/

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.